Unsere Vereinsveranstaltungen finden wieder statt solange die Coronabestimmungen es erlauben

Ausflug zur Wimsener Höhle (Bericht)


Ausflug zur Wimsener Höhle

Am Sonntag starteten die Schramberger NaturFreunde mit Gästen zu Ihrer diesjährigen Ausfahrt. Sie führte über Lichtenstein und das romantische Lautertal zur Wimsener Höhle. Hier erwartete sie schon der Bootsführer. Mit viel Wissen und noch mehr Witz und Humor erklärte er den aufmerksamen Zuhörern die Geschichte der Höhle. Es ist die einzige Höhle in Deutschland, die mit einem Boot befahren werden kann. Eine Besonderheit, die sich durch die gleichbleibende Temperatur von 8 Grad und sehr hoher Luftfeuchtigkeit ergibt, ist, dass der örtliche Bäckermeister zur Adventszeit hier in der Höhle seine Christstollen frisch hält! Weiter ging es dann nach Zwiefalten zur gemütlichen Einkehr im Klosterbräu. Bei der anschließenden höchst interessanten und eindrucksvollen Führung durch das prachtvoll ausgeschmückte Münster wurden die Zuhörer in die lange Geschichte des ehemaligen Klosters eingeweiht. Auf der Heimfahrt legte man noch eine Kaffeepause in dem reizvollen Städtchen Riedlingen/Donau ein. Leider wurde die Rückfahrt von heftigen Regenschauern begleitet, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Alle waren sich einig, einen recht  interessanten Tag erlebt zu haben.


 

Presseinfo Naturfreunde Schramberg 11.09.2013

 

 

Unsere Sommerecke

Veranstaltungen