Der Saison- und Wanderkalender 2017 kann nun im Downloadbereich heruntergeladen werden   Download

Stellungnahme zur geplanten Einstellung des Restaurantbetriebes seitens Günter Eichmann auf der Sommerecke

 

Vorstand der NaturFreunde Ortsgruppe Schramberg 16.08.2017

NaturFreundehaus Sommerecke. Foto: NaturFreunde Schramberg

Die wenig erfreuliche Entwicklung, dass sich immer weniger Menschen in Vereinen engagieren möchten, trifft leider auch die Ortsgruppe der NaturFreunde in Schramberg. Mit unserem NaturFreundeHaus Sommerecke ermöglichen wir unseren Gästen schöne Stunden in der Natur mit wunderschönem Blick bis in die Vogesen. Unsere kleinen Gäste und Schulklassen finden einen großen Spielplatz, Tischtennisplatten und eine kleinen Sportplatz vor. Für Jugendgruppen halten wir einen Jugendzeltplatz bereit. Viele Gäste, darunter auch viele Kinder- und Jugendgruppen, Schulklassen, Vereine und Wanderer nutzen dieses Angebot sehr gerne.

Die Ortsgruppe der NaturFreunde Schramberg, als Besitzer des NaturFreundehauses, investiert jeden durch unseren Pächter erwirtschafteten Cent, angereichert mit vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden, durch Spenden und auch mit Unterstützung von Landesfördergeldern, in die Sommerecke. Die reine Ortsgruppenarbeit der NaturFreunde wird ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden erbracht. Auch hier dient unsere Arbeit beispielsweise durch geführte Wanderungen oder der Betreuung des vegetationstechnischen und geologischen Pfades am Schlossberg dem Allgemeinwohl.

Was wenige sehen ist, dass dieses Angebot nur durch eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helfern möglich ist. Leider haben sich in den letzten Jahren, trotz unserer Bemühungen, immer weniger Menschen gefunden die daran mitarbeiten wollen.

Um die Kräfte auf Landesebene zu bündeln und das Haus erhalten zu können, haben wir uns entschlossen das Angebot des Landesverbandes der NaturFreunde zur Übernahme der Sommerecke anzunehmen. Die Übergabe an den Landesverband ist zum 01.01.2018 geplant und erfolgt ohne finanzielle Vorteile für die Ortsgruppe. Ein zuvor geprüfter privater Verkauf des Hauses ist gescheitert. Hintergrund ist, dass Investitionen in die Sommerecke teilweise mit Landesfördermitteln erfolgen müssen. Da nach einem Verkauf des Hauses an privat dieses nicht mehr uneingeschränkt der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, muss ein privater Käufer diese öffentlichen Gelder zurückbezahlen. In unseren Gesprächen war dieser Punkt leider schwer realisierbar.

Der Pachtvertrag zwischen den NaturFreunden und unserem Pächter Günter Eichmann läuft bis Anfang 2019 und ist von der Übergabe des Hauses nicht berührt. Beim Abschluss des Vertrages war ein Verkauf des Hauses noch kein Thema. Die Übergabe des Hauses an den Landesverband ist für den Pächter von Vorteil, da dort eine professionellere Hausverwaltung erfolgen kann, als das es durch Ehrenamtliche im Ortsverein leistbar wäre.

Wir können sehr gut verstehen, dass Günter Eichmann enttäuscht darüber ist, dass ein Verkauf des Hauses an ihn nicht erfolgen konnte. Wir und der Landesverband haben versucht dies mit ihm zu besprechen und haben ihm mehrere Angebote über die Weiterführung des Hauses unterbreitet. Leider wurden zuletzt die Gespräche durch unseren Pächter abgebrochen. Am 31.07. mussten wir dann in einem kurzen, einzeiligen Mail erfahren, dass unser Pächter den Restaurantbetrieb auf der Sommerecke zum 11. September einstellen will. Kurz danach wurde dies bereits seitens unseres Pächters im Internet publiziert.

Unser Pachtvertrag mit Günter Eichmann läuft bis Ende März 2019 und umfasst die Bewirtschaftung des NaturFreundehauses inkl. des Resaurantbetriebes. Wir gehen davon aus, das sich alle Seiten an den vereinbarten Pachtvertrag halten und unsere Gäste weiterhin ein offenes Haus und Bewirtung auf der Sommerecke vorfinden.

Wir sind begeistert über die Art und Weise wie Günter Eichmann mit seinem Team unsere Sommerecke in den letzten beiden Jahren geführt hat. Was für uns sehr wichtig ist, ist die positive Resonanz unserer Gäste für die Arbeit und die Gastfreundschaft von Günter Eichmann und seinem Team. Wir würden uns freuen, hoffen, wünschen und unterstützen Günter Eichmann und sein Team nach Kräften damit er seine Arbeit auf der Sommerecke fortsetzen kann.

 

Unsere Sommerecke

Veranstaltungen